Ringo-1.pngDer Buchklub bringt rechtzeitig vor dem Sommer eine neue Literaturmappe heraus, die mittlerweile dreißigste, die das Jugendbuch "Ringo, ich und ein komplett ahnungsloser Sommer" literarisch begleitet. Einen Auszug aus der Erzählung von Judith Burger enthält "Spot. Mein Buch", herausgegeben von Jugendrotkreuz und Buchklub.

Schnapp%20den%20Dieb%20Intro.png

Am Vorabend des Tages des Buches führten Theresa Lechner und Claudia Jungl mit ihrer 1. Klasse einen Krimiabend in der Bibliothek der Mittelschule 1 Schwaz durch. Im Zentrum des literarischen Lesens stand Space. Mein Buch mit der darin abgedruckten Literaturstrecke zum Kinderbuch "Schnapp den Dieb". 

osteraktion.pngKurz vor Ostern startet der Buchklub eine besondere Aktion und bietet eine Reihe von Klassensätzen zu stark verbilligten Preisen an. Im Rahmen der Osteraktion erhalten Sie folgende GORILLA-Bände im Paket à € 2,50:

gl-freiarbeit.PNGDie Zeitschriften Space und Spot enthalten jedes Monat Schwerpunkte, die die Möglichkeit eröffnen, im Unterricht ein Thema ausführlich zu behandeln. Auch für die Freiarbeit eignen sich die Schwerpunktthemen. Die Schüler*innen bleiben an einem Thema dran und arbeiten gleichzeitig in verschiedenen Bereichen des Deutschunterrichts: Zuhören, Sprechen, Lesen, Schreiben, Rechtschreiben oder Grammatik.

Krieg_und_Flucht.PNGDer Krieg in der Ukraine beschäftigt nicht nur uns Erwachsene, sondern auch die Kinder. Pädagog*innen sind damit in Ihrer täglichen Arbeit konfrontiert. Der Österreichische Buchklub der Jugend hat ein Paket geschnürt, das Krieg und Flucht aus verschiedenen Perspektiven in kindgerechter Sprache thematisiert. Denn Bücher bieten mit ihren fiktiven Geschichten oder realen Erzählungen Anhaltspunkte, Auswege und auch Hoffnung.

Sehen und HörenSEHEN und HÖREN von Romana Romanyschyn und Andrij Lessiw sind zwei aktuelle Buchtitel, aus denen der Buchklub Ausschnitte verwendet und Materialien erstellt hat.

Schule%20geht%20durch%20den%20Magen.jpgSchüler*innen der MS 2 Schwaz haben Monat für Monat die Rezepte in der Jugendzeitschrift SPOT gesammelt, um sie zum Semesterende auszuprobieren. Dazu trafen sich sie sich in der Schulküche. Innerhalb einer Doppelstunde zauberten sie, begleitet von ihrer Kochlehrerin Manuela Fuchs, ein delikates Buffet, bestehend aus:

Semesterabo.png

Schwerpunktthemen, Jahreskreis, Kurzgeschichten, Englisch, Auszüge aus aktueller Kinderliteratur - das Jugendrotkreuz und der Buchklub bieten für jedes Kind in der primar- und Sekundarstufe 4 Zeitschriften und 1 Buch im Semesterabo: Hallo Schule!Meine Welt und Mein-Express für die Volksschule und Space und Spot für die Sekundarstufe sorgen für einen gelungenen Leseunterricht

app.PNG„Gemeinsam lesen“ bietet für alle Zeitschriften und Bücher eine eigene App mit multimedialen und interaktiven Inhalten. Der Download der App ist über den App-Store von Apple bzw. über Google Play möglich.

Die Corona-Krise hat gezeigt, dass Schülerinnen und Schüler oft einfacher Zugriff auf Mobiltelefone und Tablets haben als auf den Computer zu Hause. Die App unterstützt im Unterricht, bei Hausübungen und (im Fall des Falles) beim Home-Schooling! Mit der kostenlosen „Gemeinsam lesen“-App stellt „Gemeinsam lesen“ multimediale Übungen, Hörbeispiele, interaktive Lernspiele, Umfragen, weiterführende Links und Videos zu den Zeitschriften und Büchern zur Verfügung.

skriptum.PNGDie Zeit des Übergangs an der Nahtstelle Kindergarten und Volksschule ist ein wichtiger Zeitpunkt für Maßnahmen der nachhaltigen Lese- und Literaturförderung.

Der Buchklub bietet mit dem Projekt „Literarische Schulfit-Tage“ ein einfaches und wirkungsvolles Konzept zur Lese- und Sprachförderung, das von Pädagog*innen im Kindergarten aber auch in der Zusammenarbeit Kindergarten/Volksschule (zum Beispiel in Form eines „Brückentages“ zur Schuleinschreibung o.ä.) sowie von den Pädagog*innen in den Vorschulklassen/1.Klassen einfach in die Praxis umgesetzt werden kann.